[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 1007: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /opt/cms/stng/includes/defines.php:2)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 1007: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /opt/cms/stng/includes/defines.php:2)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 1007: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /opt/cms/stng/includes/defines.php:2)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4284: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /opt/cms/stng/includes/defines.php:2)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4286: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /opt/cms/stng/includes/defines.php:2)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4287: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /opt/cms/stng/includes/defines.php:2)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4288: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /opt/cms/stng/includes/defines.php:2)

Foren-Übersicht » Stormrider » WillSurfen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Surfmobil
BeitragVerfasst: 19.09.2007, 02:57 
Offline
Kook

Registriert: 14.03.2006, 21:12
Beiträge: 46
hi

ich spiele momentan mit dem gedanken mir ein auto zu zulegen.
nun kommt es mir auf folgende kriterien an :

möglichst wenig verbrauch, günstige steuern, günstig in der versicherung platz für boards

ich würde halt gern mit der kiste spontan mit nem board im gepäck nach scheve fahrn könn zb. am liebsten will ich auch noch in dem teil halbwegs komfortabel schlafen.

ein bus wäre natürlich klasse ist aber im unterhalt wohl zu teuer, grade was den verbrauch angeht

hab ansonsten leider auch gar keine ahnung was autos angeht, aber ich denk ihr könnt euch ca. vorstellen was ich suche
vorschläge ?

grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Surfmobil
BeitragVerfasst: 19.09.2007, 15:21 
Offline
Stormrider
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2003, 17:31
Beiträge: 1285
Wohnort: Indonesia
Am guenstigsten von Versicherung, (Steuer?), Vebrauch und Anschaffung ist meines Wissens einer dieser kleinen Kastenwagen. Dieter hat so ein Teil und ist damit recht zufrieden. Weiss leider nicht mehr welche Marke. Wenn er langsam faehrt (~100kmh) verbraucht die Karre vollgeladen um die 5 Liter Diesel. Auch hat er sich eine Bettvorrichtung reingebaut die man auf und abbauen kann.

Der Nachteil eines kleinen Kastenwagens ist der das er natuerlich wesentlich weniger Stauraum hat als z.b. ein Bus und wenn du an Sachen ranwillst andauernd rein und rausraeumen musst. Insbesondere dann wenn du nicht alleine Unterwegs bist. Mit zwei Personen drinn schlafen ist kaum moeglich so das du, wenn du nicht alleine Unterwegs bist immer ein Zelt mitnehmen sowie auf und abbauen musst. Aber das ist mit einem dieser billigen Wurfzelte ja auch kein Problem mehr. Du kannst dann halt nur nicht mitten in der Stadt pennen wenn du jemanden dabei hast.

Siehe auch: http://www.surfspots.de/magazine/womo/womoteil2.html

Gruss,

Arnd

_________________
Lost on Vacation


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Surfmobil
BeitragVerfasst: 19.09.2007, 15:39 
Offline
Stormrider
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2003, 17:31
Beiträge: 1285
Wohnort: Indonesia
Mit "Kastenwagen" meine ich z.b. "sowas"

Ford Courier Diesel
Bild

_________________
Lost on Vacation


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Surfmobil
BeitragVerfasst: 19.09.2007, 17:27 
Offline
Kook

Registriert: 14.03.2006, 21:12
Beiträge: 46
danke schonmal

ja hatte mir schon überlegt nen ford express zb zu holen.
gibts da iergendeinen kastenwagen der besonders zu empfehlen ist ? möglichst viel platz ?

ansonsten denke ich das es darauf iwie hinausläuft, bus wäre halt echt geiler aber ich bin 18 und in der 12ten klasse.
ist dann vlt doch ein wenig utopisch mit dem bus. oder siehst du da ne möglichkeit ? mit gas wäre ja evtl ne option, aber ich kenn mich auch so gut wie gar nicht aus und hab mir nur sagen lassen das n bus zu teuer ist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Surfmobil
BeitragVerfasst: 19.09.2007, 17:57 
Offline
Stormrider
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2003, 17:31
Beiträge: 1285
Wohnort: Indonesia
Johnny hat geschrieben:
ja hatte mir schon überlegt nen ford express zb zu holen.
gibts da iergendeinen kastenwagen der besonders zu empfehlen ist ? möglichst viel platz ?


Keine Ahnung, hatte noch keinen. Wenns um den Platz geht einfach mal ein par gebrauchte ansehen.

Zitat:
ansonsten denke ich das es darauf iwie hinausläuft, bus wäre halt echt geiler aber ich bin 18 und in der 12ten klasse.
ist dann vlt doch ein wenig utopisch mit dem bus. oder siehst du da ne möglichkeit ? mit gas wäre ja evtl ne option, aber ich kenn mich auch so gut wie gar nicht aus und hab mir nur sagen lassen das n bus zu teuer ist


Ja, ein Bus ist leider deutlich teurer wie ein Kastenwagen. Die alten Diesel kosten zu viel an Steuer (mein 1989er Turbodiesel T3 ca. 620 Euronen im Jahr) und neue sind eben in der Anschaffung teuer. Was du allerdings wissen solltest ist, das wenn der Bus als Wohnmobil angemeldet ist, du mit 100% Versicherung anfaengst. Das koennte sich in deinem Fall evtl. bezahlt machen.

Gruss,

Arnd

_________________
Lost on Vacation


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Surfmobil
BeitragVerfasst: 19.09.2007, 18:10 
Offline
Kook

Registriert: 14.03.2006, 21:12
Beiträge: 46
hmhm ok
bei nem kastenwagen müsste man aber n board 2,3m schon aufs dach packen oder ?

nochmal zum bus gibs da iwas was nicht 10 liter schluckt ? wahrscheinlich nt oder? und wie ist das mit der versicherung 100 prozent als wohnmobil sagst du, wie gesagt bin leider völlig ahnungslos wie teuer wäre das ca im monat ? und wie sieht das bei nem kastenwagen etwa aus ?

edit: mh meine ma meinte grad iwas das sie wenn sie den über sich, aber auf meinen namen laufen lässt da isowas abgeschlossen hat das ich 80 prozent zahle was wäre das dann etwa jeweils ?

grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Surfmobil
BeitragVerfasst: 19.09.2007, 18:16 
Offline
Kook

Registriert: 14.03.2006, 21:12
Beiträge: 46
---


Zuletzt geändert von Johnny am 19.09.2007, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Surfmobil
BeitragVerfasst: 19.09.2007, 18:50 
Offline
Stormrider
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2003, 17:31
Beiträge: 1285
Wohnort: Indonesia
Johnny hat geschrieben:
hmhm ok
bei nem kastenwagen müsste man aber n board 2,3m schon aufs dach packen oder ?


Nein, das kriegst du auf jedenfall auf die Beifahrerseite und ich bin mir recht sicher das die groesse auch noch bei "Dieter" unters dach gepasst hat. Letzteres haengt dann aber vom Modell ab. Einen Dachgepaecktraeger wuerde ich bei nem Kastenwagen aber auf jeden empfehlen. Wie gesagt, der Nachteil ist das du viel mit umpacken beschaeftigt sein wirds. Bei nem Bus schmeisst du dein Geraffel rein und gut ist.

Zitat:
nochmal zum bus gibs da iwas was nicht 10 liter schluckt ?


Natuerlich. Selbst mein uralt T3 Turbo Diesel bleibt bei 9 Liter auf 100 wenn ich nicht ueber 100-110 gehe.

Zitat:
und wie ist das mit der versicherung 100 prozent als wohnmobil sagst du,


Ich haette normalerweise mit 270% angefangen da ich keine Versicherung aus der Familie uebernehmen konnte. Da ich aber mit nem Wagen der als Wohnmobil engetragen war angefangen habe, habe ich bei 100% angefangen. Das kann natuerlich ganz schoen was ausmachen.

Zitat:
teuer wäre das ca im monat ? und wie sieht das bei nem kastenwagen etwa aus ?


Das kann man pauschal nicht sagen da es ja von der Zulassungsart (du kannst einen Kastenwagen z.b. als LKW Zulassen), Motor, KAT usw. abhaengt. Such dir mal auf mobile.de oder so ne Karren raus, geh auf die Seite deiner Versicherung und lass dir dort Angebote fuer die rausgesuchten Karren erstellen. Oder fragt euren Versicherungsmakler. Pauschal kann man da wenig zu sagen.

Zitat:
edit: mh meine ma meinte grad iwas das sie wenn sie den über sich, aber auf meinen namen laufen lässt da isowas abgeschlossen hat das ich 80 prozent zahle was wäre das dann etwa jeweils?


Siehe oben.

Gruss,

Arnd

_________________
Lost on Vacation


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Surfmobil
BeitragVerfasst: 19.09.2007, 19:31 
Offline
Kook

Registriert: 14.03.2006, 21:12
Beiträge: 46
bin grad nt ganz sicher ob links erlaubt sind ? sonst bitte rausnehmen

http://www.mobile.de/SIDpvXgtbM3CRUXt82 ... 275883817&

die kiste wäre ja ziemlich perfekt benzin/gas, steuern 150 euro, versicherung hab ich geschaut wenn iich wirklich mit 80 prozent fahre wären das bei dem wagen etwa 900-1000 euro das wäre vom unterhalt ja alles supi, glaub da komm ich mit nem kastenwagen diesel auch nicht viel billiger bei weg ?
Nur die anschaffung mhmh..
glaub aber der hat sitze drinn die könnte man dann ja theoretisch rausbauen und verschärbeln, kriegt man da was für?

grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Surfmobil
BeitragVerfasst: 24.09.2007, 13:28 
Offline
Kook

Registriert: 24.06.2004, 09:47
Beiträge: 36
Wohnort: Dormagen
ich find auch, ein kastenwagen ist ne super alternative zu einem bus. ich hab den ford tourneo und da passen boards bis 9,0 innen noch rein. zu zweit drin schlafen ist auch kein problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Surfmobil
BeitragVerfasst: 24.09.2007, 17:32 
Offline
Stormrider
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2003, 17:31
Beiträge: 1285
Wohnort: Indonesia
Johnny hat geschrieben:
bin grad nt ganz sicher ob links erlaubt sind ? sonst bitte rausnehmen

http://www.mobile.de/SIDpvXgtbM3CRUXt82 ... 275883817&


Links sind erlaubt solange es keine 100% Webung ist.

Zum Wagen: Sieht erstmal gut aus nur musst du prüfen wieviel das Objekt deiner Begierde an Steuer und Versicherung kostet sowie auf jeden Fall mit dem Ding zur DEKRA oder einen Sachverstaendigen mitnehmen. Und check IMMER den Kuehlfluessigkeitstank auf Ölspuren. Insbesondere die Innenwand des Tanks falls das Wasser gerade gewechselt wurde. Ist da auch nur ein wenig Öl hat das Ding nen Riss in der Zylinderkopfdichtung.

Ansonsten must du mit Gasanlagen aufpassen. Lass dir in so einem Fall angeben was fuer eine Anlage es genau ist und wo sie eingebaut wurde. Bestimmte Gasanlagen machen konstant Ärger.

Gruss,

Arnd

_________________
Lost on Vacation


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Surfmobil
BeitragVerfasst: 26.02.2008, 18:58 
Offline
Kook

Registriert: 14.03.2006, 21:12
Beiträge: 46
So

nach einiger Zeit steht nun etwas mehr budget zur verfügung ^^
ich hab mir die ganze geschichte nochmal durchdacht und mich ein bisschen schlauer gemacht.
also immoment suche ich halt in erster linie einen bus, ich hab hier ein angebot für nen t4 classic, 7sitze zum bett umfunktionierbar, airbags, servo 13 jahre halt, als wohnmobil angemeldet wie ich das verstanden habe.
und frisst angeblich ca 8liter diesel innerorts (kommt mir ein bisschen utopisch vor ? )
die alternative gas wäre da ja dann kaum billiger, da ich nen benziner bräuchte und der dann mit gasanlage im schnitt ca 15liter frisst.
momentan tendiere ich zu dem wagen bis dato hat nur meine ma sich den angeschaut werd die tage mal testfahren, 4,5 wollen die dafür ist ständig gewartet worden und tüv wäre neu. 200tkm gelaufen

also wenn ich mich bei mobile de umschaue finde ich kaum was optimaleres, hätte noch jemand ne idee ?
hab gelesen du fährst son dodge dude ? ist der nicht unbezahlbar im verbrauch oder wie machst du das, ist ja sonst auch n schickes teil :)

grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Surfmobil
BeitragVerfasst: 26.02.2008, 22:12 
Offline
Stormrider
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2003, 23:28
Beiträge: 1287
Wohnort: Essen
Hi Johnny, Arndt verkauft nebenbei Drogen und gibt Surflessons in Köln :grin:

T4 braucht so 10 Liter Benzin also 12 Liter Gas. In Holland im Moment 0,549 Euro/Liter.

Wenn mit Gas, schau in den Brief, ob die auch wirklich eingetragen íst.
Fahre seit 230.000 km auf Gas

_________________
Hang loose Dute
Man nennt mich auch crazy:-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Surfmobil
BeitragVerfasst: 26.02.2008, 23:41 
Offline
Kook

Registriert: 14.03.2006, 21:12
Beiträge: 46
Das ding ist halt ich hab das besagte angebot btw was hälst du davon ?
in meiner heimatstadt und keine alternative mit gas gefunden bis jetzt
wenn der t4 halt 7-8 liter diesel schluckt wie der typ meinte, würde sich 12 liter gas dagegen in dem fall ja nicht so schnell rechnen wenn halt noch der einbau mit 2000 euro kähme :/ wie gesagt hab noch kein vergleichbares angebot mit ner gasanlage drinne gefunden :/

was würdest du mir sonst raten ? ^^

vlt sieht man sich dann ja demnächst in scheveningen ;)
sind hier eigtl leute ausm forum so ecke rheine oder so unterwegs ? wenn ich mitm wagen fahren würde müsste ich über enschede

grüße


Zuletzt geändert von Johnny am 27.02.2008, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Surfmobil
BeitragVerfasst: 27.02.2008, 10:43 
Offline
Surfa
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005, 16:25
Beiträge: 67
Wohnort: Düsseldorf
Welchen Motor hat der T4?

Ich fahre einen 93er T4 2,4D (5 Zylinder Saugdiesel mit 78 PS), allerdings mit Hochdach, der brauch 10 l /100km bei zügiger Fahrweise (110km/h). In Marocco bei 60-80 km/h habe ich den Verbrauch auf 8l /100km runtergekriegt.

TDIs brauchen deutlich weniger. Da sind 7-8l realistisch, aber m.W. gab es den erst ab BJ 96. Außerdem sind TDIs viel anfälliger, der Saugdiesel ist bei 300 Tkm erst eingefahren und braucht nur häufigen Ölwechsel (etwa alle 7.500 km, den VW-typischen Zahnriemenwechsel alle 120.000 km und mag kein Dauervollgas).

Unterm Kostenaspekt darf man eigentlich keinen VW-Bus fahren. Alternativen wären MB 100, Toyota HiAce, Misubishi L 300 etc.
Und auch die Kastenwagen würde ich nicht ganz außer acht lassen. Die gibt es oft in verschiedenen längen und manchmal auch Höhen. Der ADAC hat vor kurzem den T5 mit dem VW Caddy Life verglichen und der Caddy hat gewonnen, v.a. wegen dem viel günstigeren Preis.
Habe mal einen Ford Tourneo Connect gesehen, der ist fast so lang wie ein T4, breit und kastenförmig und 9'0 Longboards (insgesamt bis zu 4 Boards) passen unters Dach. Zu zweit schlafen ist auch bequem. Klar ist aber, dass man mehr rumräumen muss und nicht bequem in der Karre hocken und kochen kann. Bei schönem Wetter ist das egal, bei 2 Wochen Regen nervt das.

Vorteil solcher Kastwagen ist der Preis, Abgaseinstufung und Umweltplakette.
Zwar gibt es für nen T4 Nachrüstkats, aber das kostet nochmal ca. 8 00E EUR und ich habe gerade mächtig Stress, weil das Gutachten für den Kat zurückgezogen wurde und ich den Kat nicht eingetragen kriege. Und ohne Eintragung erlischt die Betriebserlaubnis.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Foren-Übersicht » Stormrider » WillSurfen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Not able to open ./bb/cache/data_global.php